Top Stimmung – Gaumenfreude – Wertschätzung. Mit diesen drei Schlagwörtern könnte man die diesjährige Weihnachtsfeier der RKP Gruppe wahrscheinlich am besten beschreiben. Erfahren Sie mehr!

Die Location: Berggasthof König

Die RKP Gruppe umfasst über 150 Mitarbeiter, die täglich einen Beitrag für den Erfolg des Unternehmens leisten. Um gemeinsam auf ihren tatkräftigen Einsatz anzustoßen und das Jahr 2019 gebührend ausklingen zu lassen, wurde die gesamte Belegschaft zum Berggasthof König, der 2019 zum „Wirt des Jahres“ prämiert wurde, eingeladen – eine goldrichtige Entscheidung. Die feierliche Dekoration und das umfangreiche Willkommensbuffet sorgten gleich beim Eintreten für eine gute Atmosphäre. Auch die weiteren Gänge und das „Mitternachtsmenü“ waren an Geschmack kaum zu übertreffen.

Die Überraschung: Show-Act und Live-Band

Bevor der erste Gang serviert wurde, gab es die Überraschung des Abends: Robi Faustmann. Anekdoten, die in Form von Liedern verpackt wurden, sorgten für zahlreiches Lachen bei den Gästen. Zur späteren Stunde wurde er von seiner Band „Keiner mag Faustmann“ unterstützt. Als kleine Gedächtnisstütze: Das Musikduo ist bekannt durch das Lied „Wien-Berlin“, das 2012 die Ö3-Hits stürmte und 2012 zum besten Song der Amadeus Verleihung 2013 nominiert wurde.

Faustmann
Das Wichtigste: Große Wertschätzung an die Mitarbeiter

Auch die Danksagung und Ehrung der Mitarbeiter kamen bei der Weihnachtsfeier nicht zu kurz. Die Geschäftsführer der jeweiligen Unternehmen der RKP Gruppe nutzten die Gelegenheit, sich für den großartigen Einsatz ihres Teams zu bedanken. Zudem wurden neue Mitarbeiter vorgestellt sowie Firmenjubiläen feierlich verkündet. Danach wurde die Tanzfläche eröffnet und gemeinsam gefeiert.

Weihnachtsfeier

Vielen Dank für das tolle Event! Wir wünschen auch Ihnen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ähnliche Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.