fbpx

Stand: 23.12.2020. Vor wenigen Tagen hat die Regierung eine weitere Hilfsmaßnahme auf den Weg gebracht, auf die lange gewartet wurde: den Verlustersatz. Er soll vor allem Unternehmen unter die Arme greifen, die vom erneuten Lockdown besonders betroffen sind.


Überblick zum Verlustersatz

Für den Fixkostenzuschuss Phase II wird ein Zwei-Säulen-Modell angeboten, es kann zwischen Verlustersatz und FKZ 800.000 gewählt werden. Den FKZ 800.000 haben wir bereits in einem früheren Beitrag vorgestellt (hier finden Sie alle Informationen).

Seit 16.12.2020 kann nun auch die Auszahlung der ersten Tranche des Verlustersatzes beantragt werden. Hier finden Sie alle relevanten Eckpunkte zum Verlustersatz:


Überblick der sonstigen Corona-Maßnahmen

Kurz vor Jahresende und auch durch die weiteren Lockdowns bedingt, kommt es nochmals zu vielfältigen Neuerungen, Verlängerungen und Begünstigungen von Maßnahmen gegen die Covid-19-Krise:

  • Hier erhalten Sie eine kurze Liste aller Maßnahmen.
  • Hier erhalten Sie eine kompakte Gegenüberstellung des Verlustersatzes und des Fixkostenzuschusses 800.000.

Kontakt

8230 Hartberg,
Schildbach 111
Tel.: +433332/6005
Fax: +433332/6005-150

1010 Wien,
Herrengasse 6-8/1/31
Tel.: +431/2266006
Fax: +431/2266006-181

Ähnliche Beiträge