fbpx

Category

Aktuelles

Bitcoins werden nun wie Aktien besteuert

Im Zuge der Ökosozialen Steuerreform sind ab 1. März 2022 auch neue gesetzliche Regelungen zur Besteuerung von Kryptowährungen wie Bitcoins oder Litecoins in Kraft getreten. Erträge und Gewinne aus solchen Kryptowährungen gelten zukünftig als Einkommen aus Kapitalvermögen und unterliegen wie Aktien dem besonderen Steuersatz von 27,5 %. Die bisher gültige Steuerfreiheit nach einem Jahr Behaltedauer...
Mehr erfahren
Ferialjob

Sommerzeit ist Ferialjobzeit – Steuer, Sozialversicherung und Familienbeihilfe sind zu beachten

Gerade in den Sommermonaten haben Ferialjobs typischerweise Hochsaison und bedienen nicht nur den Ansporn nach einem monetären Zuverdienst, sondern auch das Sammeln von Praxiserfahrung. Damit (im Nachhinein) keine unangenehmen Konsequenzen eintreten, sollten auch die steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte sowie etwaige Auswirkungen auf die Familienbeihilfe berücksichtigt werden. Die nachfolgenden Ausführungen gelten selbstverständlich nicht nur für „Ferialjobs“,...
Mehr erfahren

Digitalisierungsförderung KMU.DIGITAL wird fortgesetzt

Nutzen Sie die Chance mit der KMU.DIGITAL Förderung neue Möglichkeiten der Digitalisierung einzusetzen! Wir, als zertifizierter Förderberater, unterstützen Sie gerne hinsichtlich des Förderantrags. KMU.DIGITAL fördert die individuelle Beratung österreichischer Klein- und Mittelbetriebe (KMU) durch zertifizierte Expertinnen und Experten zu den Themen Geschäftsmodelle und Prozesse (inkl. Ressourcenoptimierung), E-Commerce und Online-Marketing, IT-und Cybersecurity sowie Digitale Verwaltung. Gefördert...
Mehr erfahren
Energiekostenzuschuss

Energieentlastungspaket – Änderungen diverser Gesetze

Stand: 26. April 2022 Ende April hat der Nationalrat einige Beschlüsse für das Energieentlastungspaket in Österreich veröffentlicht. Dazu wurden einige Änderungen im Einkommenssteuergesetz 1988, im Elektrizitätsabgabegesetz und im Mineralölsteuergesetz bekannt gegeben.  Hier geben wir Ihnen eine kleine Übersicht. Änderung im Einkommenssteuergesetz 1988: Zur Abgeltung der erhöhten Treibstoffkosten werden im Zeitraum Mai 2022 bis Juni 2023...
Mehr erfahren

KWP-Software zur genaueren Erfassung des Materialverbrauchs

Eine professionelle Business-Software ist in Zeiten der Digitalisierung ein Must-have. Routinearbeiten werden automatisiert und wertvolle Informationen per Mausklick für eine erfolgreiche Unternehmensführung ausgewertet. Ein Pluspunkt daraus: Mehr Zeit, weniger Kosten. Im Bauhandwerk verweisen wir von RKP auf die Software von KWP. Diese Software bietet Ihnen eine modulare, ausbaufähige und umfassende Lösung für das Büro, dem...
Mehr erfahren
Richtwertmieten

Erhöhung der Richtwertmieten um ca. 6%

Stand: 09.05.2022 Die Richtwertmiete bestimmt jenen Betrag, der bei einem bestimmten Wohnungssegment maximal pro Quadratmeter verlangt werden darf. Betroffen sind Mietverträge für Altbauwohnungen unter 130 m2, welche ab 1. März 1994 abgeschlossen wurden und die dem Mietrechtsgesetz (MRG) unterliegen. Die Richtwertmieten müssen per Gesetz bei einer Inflation von über 3 % alle zwei Jahre automatisch...
Mehr erfahren

Langlebiger Content in den sozialen Medien

Der Overload an Content in den sozialen Medien ist spürbar. Deshalb erscheinen immer neue Formate bzw. Content-Arten von Facebook & Co, um diesem Overload entgegenzuwirken. Kurzlebiger Content, wie beispielsweise Stories, werden zwar bei Marken weiterhin beliebt bleiben, jedoch wird auf kurz oder lang langlebiger Content effektiver sein. Wenn man von langlebigen Content spricht, meinen wir...
Mehr erfahren

BMF-Info zur steuerfreien Mitarbeitergewinnbeteiligung

Stand: 11.04.2022 Im Zuge der ökosozialen Steuerreform wurde auch das Instrument der steuerfreien Mitarbeitergewinnbeteiligung eingeführt, welches als Anreizsystem dienen kann und zur stärkeren Bindung der Arbeitnehmer an das Unternehmen des Arbeitgebers beitragen kann. Das BMF hat Ende März eine Information veröffentlicht, die wichtige Fragen zu den Voraussetzungen und Konsequenzen dieses Instrumentariums beantwortet. Wesentliche Aspekte werden...
Mehr erfahren
Energiekostenzuschuss

Gutschein als Energiekostenausgleich

Stand: 08.04.2022 Als Ausgleich für die drastisch steigenden Energiepreise wird im Rahmen des Energiekostenausgleichsgesetzes ein 150 € Gutschein pro Haushalt gewährt. Dies hat die österreichische Regierung kürzlich entschieden. Dieser Gutschein, welcher für Hauptwohnsitze, nicht aber für Nebenwohnsitze gilt, ist einkommensteuer- und abgabenfrei. Die einzige Einschränkung besteht in der Höchstgrenze für die Haushaltseinkünfte – sie liegt...
Mehr erfahren
Pendlerpauschale

Erhöhung von Pendlerpauschale und Pendlereuro von Mai 2022 bis Juni 2023

Stand: 28.03.2022 Ende März hatte der Finanzminister angekündigt, dass als Reaktion auf die hohen Treibstoffkosten die Pendlerpauschale befristet angehoben werden soll. Nun ist der entsprechende Gesetzesentwurf da: Der von ÖVP und Grünen im Nationalrat eingebrachte Initiativantrag sieht vor, dass für die Zeit vom 01.05.2022 bis 30.06.2023 die Pendlerpauschale-Beträge um 50 % erhöht werden undder Pendlereuro...
Mehr erfahren
1 2 3 19