fbpx

Category

Coronavirus

Teuerungs-Entlastungspaket II als Begutachtungsentwurf

Mit dem Teuerungs-Entlastungspaket II soll die sogenannte „kalte Progression“ abgeschafft werden. Bislang lag der Einkommensbesteuerung nur der zahlenmäßige, nicht aber der tatsächliche Geldwert zugrunde, obwohl bei Preissteigerungen ein nomineller Einkommenszuwachs nicht dem realen Einkommenszuwachs entspricht. Der Effekt der kalten Progression hat sich im Rahmen des progressiven Einkommensteuertarifs auch darin gezeigt, dass die Eckwerte des progressiven...
Mehr erfahren

Fristen für Energiegutschein verlängert

Der Energiegutschein in Höhe von 150 € soll die Belastung durch die steigenden Energiepreise abfedern und wurde grundsätzlich bereits per Post bis Ende Juni an die Haushalte versendet. Nunmehr kommt es zur Verlängerung von damit zusammenhängenden Fristen. So kann erstens der Gutschein, sofern man ihn noch nicht bekommen haben sollte, bis Ende Oktober 2022 (statt...
Mehr erfahren

Kurzarbeitsbeihilfe seit 1. Juli nur mehr „ausnahmsweise“

Die Kurzarbeitsbeihilfe hat sich als wichtige Maßnahme im Rahmen der COVID-19-Pandemie bewährt. Mit 1.7. ist es zur Verlängerung der ursprünglich bis Ende Juni gültigen Kurzarbeitsbeihilfe gekommen. Seit Anfang Juli 2022 können jedoch die für die Inanspruchnahme notwendigen wirtschaftlichen Schwierigkeiten nicht mehr automatisch mit der COVID-19-Situation (d.h. wirtschaftliche Schwierigkeiten i.Z.m. der Bekämpfung von Epidemien) begründet werden....
Mehr erfahren
Taschenrechner und Unterlagen auf Schreibtisch zur Berrechnung der Covid-19-bedingten Beitragsrückzahlungen

Phase 2 des COVID-19-Ratenmodells – jetzt Anträge stellen

Dienstgeber konnten während der Corona-Pandemie umfangreiche Raten- und Stundungsvereinbarungen in Anspruch nehmen. Beim sogenannten „2-Phasen-Modell“ der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) endet nun am 30. September 2022 die erste Phase.
Mehr erfahren

Ende der Rückzahlungs-Phase 1 bei coronabedingten Beitragsrückständen

Dienstgeber konnten während der Corona-Pandemie umfangreiche Raten- und Stundungsvereinbarungen in Anspruch nehmen. Beim sogenannten „2-Phasen-Modell“ der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) endet nun am 30. September 2022 die erste Phase.
Mehr erfahren
Corona

Quarantäne: Rückvergütung anteiliger Sonderzahlungen für „Altfälle“

Stand: 09.03.2022 Wenn ein Arbeitnehmer behördlich unter Quarantäne gestellt wird (Absonderung), muss der Arbeitgeber das Entgelt weiterzahlen und kann gegenüber der Bezirksverwaltungsbehörde (Magistrat bzw. Bezirkshauptmannschaft) die Rückvergütung beantragen (§ 32 Epidemiegesetz). Die Bezirksverwaltungsbehörden haben in der Vergangenheit bei der Vergütung des Verdienstentgangs aliquote Sonderzahlungen nur dann erstattet, wenn diese während der Quarantäne des Arbeitnehmers tatsächlich...
Mehr erfahren
Corona

Fristen-Überblick für COVID-19-Förderungen

Stand: 07.03.2022 Mit staatlichen Corona-Hilfspaketen konnten bzw. können die heimischen Betriebe in der Krise wirksam unterstützt werden. Damit Sie keine Fallfristen für die Beantragung der COVID-19-Förderungen übersehen, finden Sie nachfolgend eine aktuelle Übersicht: 1. Verlustersatz 1 Die Beantragung für den Zeitraum vom 15. September 2020 bis 30. Juni 2021 ist bis 31. März 2022 möglich....
Mehr erfahren
arbeitsrecht

Wichtige Änderungen im Sozialversicherungs-, Arbeits- und Lohnsteuerrecht

Stand: 09.02.2022 Zahlungserleichterungen im Zusammenhang mit COVID-19 Im Bereich der ASVG-Beiträge ist es während der Corona-Pandemie immer wieder zu Zahlungserleichterungen gekommen. Davon sind jedoch jene Beiträge ausgenommen, die dem Arbeitgeber vom Bund bzw. vom AMS wegen Kurzarbeit, Freistellung von Risikopatienten oder bei Absonderung nach dem Epidemiegesetz erstattet werden und vom Dienstgeber bis zum 15. des...
Mehr erfahren
Homeoffice

Arbeitsplatzpauschale für Selbständige

Stand: 11.01.2022 Ab der Veranlagung 2022 trägt die so genannte Arbeitsplatzpauschale für Selbständige dazu bei, dass auch bei betrieblichen Einkünften die Nutzung des privaten Wohnraums steuerlich berücksichtigt werden kann. Hintergrund dafür ist die COVID-19-bedingte Verlagerung der Arbeit in den privaten Bereich und der Umstand, dass die exakte Ermittlung des betrieblichen Anteils an den Wohnkosten typischerweise...
Mehr erfahren
Förderung

Überblick: COVID-19 Update 2022

Stand: 10.01.2022. Auch Anfang 2022 ist die COVID-19-Krise noch nicht ausgestanden und durch „Omikron“ scheint das letzte Wort leider noch nicht gesprochen zu sein. Ende 2021 ist es bei den Wegen zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zu Neuerungen und Verlängerungen von bekannten Maßnahmen gekommen. Nachfolgend werden wichtige Aspekte im Überblick dargestellt. Ausweitung des...
Mehr erfahren
1 2 3 11