fbpx

Category

Gesetz
Jahreswechsel

Steuertermine für Herabsetzungsanträge – Ausnahmsweise keine Anspruchsverzinsung

Wie jedes Jahr gilt es wichtige Steuertermine und Fristen zum 30. September 2021 bzw. ab 1. Oktober 2021 zu beachten. Das betrifft unter anderem Herabsetzungsanträge und die Anspruchszinsen. Wobei es hier dieses Jahr eine COVID-19-bedingte Sonderregelung gibt. Wir haben für Sie einen Überblick erstellt. Herabsetzungsanträge Bis spätestens 30. September 2021 können (wie im Gesetz vorgesehen)...
Mehr erfahren
Betriebsaufgabe

Hälftesteuersatz: Halber Steuersatz bei Betriebsaufgabe / -veräußerung

Bei Veräußerung bzw. Aufgabe eines Betriebes stehen dem Unternehmer verschiedene steuerliche Begünstigungen zur Verfügung. Die Besteuerung des Veräußerungsgewinnes mit dem sog. „Hälftesteuersatz“ stellt eine dieser Begünstigungen dar. Erfahren Sie mehr! Wann gilt der Hälftesteuersatz? Die sogenannte Halbsatzbegünstigung („Hälftesteuersatz“) greift nur bei der Veräußerung oder Aufgabe des gesamten Betriebes, nicht aber bei der Veräußerung oder Aufgabe...
Mehr erfahren
Weiterbildung

Förderung für Weiterbildung während der Kurzarbeit auf 75 % erhöht

Stand: 26.07.2021. Für Weiterbildungen während der Kurzarbeit steht ein attraktives Förderangebot zur Verfügung. Betriebe erhalten die Personalkosten für Weiterbildungen, die während der Ausfallzeit stattfinden, über die Kurzarbeitsbeihilfe ersetzt. Der Fördersatz bei den Kosten der Aus- und Weiterbildungskurse wird in der Phase 5 von 60 % auf 75 % aufgestockt. Erfahren Sie mehr! Schulungskostenbeihilfe im Überblick 1.Wer...
Mehr erfahren
Arbeitsrecht

Arbeitsrecht: Änderungen ab 1. Juli 2021

Der Juli 2021 bringt sowohl für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer eine Fülle von Änderungen im Arbeits- und Sozialrecht mit sich. Die COVID-19 bedingten Erleichterungen stellen dabei einen Schwerpunkt dar. Hier haben wir für Sie einen Überblick erstellt. Erfahren Sie mehr! Arbeitsrecht: Änderungen im Überblick Angleichung der KündigungsfristenDie geplante Angleichung der Kündigungsfristen von Arbeitern und Angestellten wird auf...
Mehr erfahren
Uhr

ÖGK-Ratenanträge nur noch bis 15. Juli 2021

Stand: 08.07.2021. Am 30.06.2021 endete die Frist für die Begleichung der aufgrund der COVID-19-Pandemie aufgelaufenen Beitragsrückstände.  Für Dienstgeber, die es aus berücksichtigungswürdigen Gründen bislang noch nicht geschafft haben, den geordneten Abbau der offenen Beiträge zu planen und zu vereinbaren, verlängert die ÖGK einmalig die Antragsfrist für Ratenvereinbarungen um 15 Tage. Lesen Sie mehr! COVID-19 Ratenanzahlungen...
Mehr erfahren
Mitarbeiter Tourismus Förderung

Für Wiedereinsteiger / Arbeitslose: Neustartbonus verlängert

Stand: 23.06.2021. Zahlreiche Betriebe, vor allem in der Tourismus-Branche, stehen vor der Herausforderung, ausreichend Mitarbeiter für die startende Sommersaison zu finden. Eine wichtige Maßnahme, um Menschen wieder in Beschäftigung zu bringen, ist der Neustartbonus, den das AMS ins Leben gerufen hat. Nun wurde erreicht, dass dieser bis zum Ende des Jahres verlängert wird. Lesen Sie...
Mehr erfahren
Versandhandel

Versandhandel: Änderungen ab 1. Juli 2021

Stand: 14.06.2021. Durch die Neuerungen der EU-Mehrwertsteuerrichtlinien werden ab 01.07.2021 die bestehenden Regularien in Bezug auf den Versandhandel modernisiert. Bisher waren länderspezifische Lieferschwellen zu beachten, die nunmehr auf EU-Ebene vereinheitlicht werden. Welche Änderungen es gibt und wie sich diese auf Ihr Unternehmen auswirken, finden Sie hier. Überblick: Änderungen beim Versandhandel Ab 1. Juli 2021 gibt es im...
Mehr erfahren
Corona

Überblick: Aktuelle Corona-Maßnahmen

Stand: 14.06.2021. Im Moment bleibt kein Stein auf dem anderen. Viele Maßnahmen, die im Rahmen der Corona-Krise von Bund und Land ins Leben gerufen wurden, wurden in den vergangenen Wochen abgeändert. Unter anderem gab es zahlreiche, neue Fristen. Um den Überblick nicht zu verlieren, haben wir für Sie eine kompakte Liste erstellt. Alle Corona-Maßnahmen auf...
Mehr erfahren
WiEReG

Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz: Jährliche Meldung jetzt vornehmen

Als Maßnahme zur Gewährleistung der Aktualität der Daten im Register der wirtschaftlichen Eigentümer (WiEReG) sind auch im Jahr 2021 wieder alle meldepflichtigen Rechtsträger gemäß § 5 Abs 1 WiEReG verpflichtet, eine erneute Meldung an das Register abzugeben (Bestätigungsmeldung). Diese jährlichen Meldungen werden aufgrund der zeitlichen Vorgaben des § 5 Abs 1 WiEReG bei den meisten Rechtsträgern...
Mehr erfahren
Zahlungserleichterung

COVID-19 Ratenzahlungen: Bis 30. Juni beantragbar

Stand: 07.06.2021. Zur Begleichung der COVID-19-bedingten Rückstände gibt es ein zweiphasiges Ratenzahlungsmodell für die Finanzverwaltung und die ÖGK. Achtung: Um die Zahlungserleichterungen zu erhalten, müssen die Ratenzahlungen bis spätestens 30. Juni beantragt werden. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen! Überblick: COVID-19 Ratenzahlungen Mit 1. Juli 2021 werden die Abgabenrückstände beim Finanzamt und die Beitragsrückstände bei...
Mehr erfahren
1 2 3 4 5 13